Suchen & Buchen

Sofortkontakt0381 455 076
Termine
- auf Anfrage
- Verfügbar

Preis ab 1.189,00 €
pro Person

zur Buchung »

Reisebeschreibung

Zwischen Karpaten und Schwarzem Meer

Rumänien bleibt jedem ein Rätsel, der dieses Land nicht selbst entdeckt. „In Transsilvanien messen die Uhren nicht die Zeit, sondern die Ewigkeit“, sagt ein rumänisches Sprichwort. Und darum wird es auf unserer Reise ganz bestimmt nicht langweilig: Dem pulsierenden Bukarest folgen die weiten Horizonte der Walachei, den stattlichen Stadtmauern in Siebenbürgen die wildromantischen Landschaften der Karpaten, den Moldauklöstern die Strände des Schwarzen Meeres. Unübertroffen das Finale: die Fahrt ins Donaudelta – eines der schönsten und größten Naturparadiese Europas. Die Unverfälschtheit des Landes und die Gastfreundschaft seiner Bewohner werden Sie begeistern!

Reiseverlauf:

1. Tag  Rostock – Slowakei/Bratislava
Abfahrt Rostock ZOB 5.00 Uhr. Fahrt über Berlin, Dresden, Prag und Brünn in die Slowakei nach Bratislava. Abendessen und Übernachtung.
2. Tag  Bratislava – Rumänien/Oradea
Wir fahren durch Ungarn, an Györ und Budapest vorbei und erreichen die rumänische Grenze bei Bors. In der „Jugendstilstadt“ Oradea erwartet uns bereits unsere rumänische Reiseleitung. Je nach Ankunftszeit werden wir die Altstadt von Oradea besichtigen. Viele der barocken Gebäude sind aufwendig restauriert und bilden ein imposantes Ensemble. Abendessen und Übernachtung in Oradea.
3. Tag  Oradea – Cluj-Napoca – Bistrita – Tihuta-Pass – Bukowina/Suceava
Nach dem Frühstück fahren wir über die Westkarpaten nach Cluj-Napoca/Klausenburg. Ein Stadtrundgang in Cluj führt uns zur katholischen Michaelskirche (nur Außenbesichtigung), weiter entlang der ehemaligen Wehrmauer bis zur orthodoxen Kathedrale. Weiter nach Bistrita (Bistritz) und kurzer Spaziergang im kleinen aber schönen Stadtkern. Anschließend geht es Richtung Ostkarpaten. Am Tihuta-Pass bewundern wir die traumhafte Berglandschaft. Abendessen und Übernachtung in Gura Humorului (2 Nächte).
4. Tag  Klösterrundfahrt
Es sind vier Klöster und eine Dorfkirche, die von der UNESCO für die Einzigartigkeit der Außenwandmalereien die Auszeichnung “Goldener Apfel” bekommen haben. Drei davon werden wir heute besichtigen: die Klöster Moldovita, Sucevita und Voronet. Obwohl die Thematik der Malereien ähnlich ist, hat jedes Kloster seine Eigenheiten. Die Region Bukowina ist auch für ihre Keramikherstellung bekannt. Es lohnt sich ein kurzer Stopp beim Keramikzentrum in Marginea.
5. Tag  Bukowina/Suceava – Bicaz-Klamm – Roter See – Südkarpaten/Predeal
Vormittags fahren wir in Richtung Süden und dann weiter in Richtung Ostkarpaten. Sie erreichen die Bicaz-Klamm, die eine atemberaubende Landschaft bietet. Nur wenige Kilometer weiter erreichen wir Lacu Rosu (Roter See). Hier werden wir einen Stopp einlegen, um das außergewöhnliche Aussehen des Sees zu bewundern. Danach Weiterfahrt nach Predeal. Abendessen und Übernachtung (2 Nächte).
6. Tag  Harman – Brasov – Burg Bran
Vormittags besichtigen wir eine der größten Kirchenburgen Siebenbürgens, die Burg von Harman (Honigberg). Anschließend Fahrt nach Brasov. Während des Rundgangs sehen Sie die Schwarze Kirche (größter gotischer Sakralbau Osteuropas – Innenbesichtigung), den Rathausplatz und die orthodoxe Kirche in der Altstadt. Nachmittags fahren wir nach Bran (Törzburg). Hier werden Sie die imposante Burg, die von den Kronstädter Sachsen gebaut wurde, besichtigen. Eine Zeit lang war die Burg die Sommerresidenz der zweiten königlichen Familie. Dank Bram Stokers Roman ist diese Burg auch als „Dracula-Burg“ bekannt. Rückfahrt ins Hotel.
7. Tag  Predeal – Schloss Peles – Kloster Sinaia – Weinprobe Pietroasele – Tulcea
Vormittags Fahrt nach Sinaia. Schloss Peles war die Sommerresidenz der ersten königlichen Familie, Karl I. und Elisabeth. Die Bauten wurden in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts begonnen und 1914 vollendet (Außenbesichtigung der Schlossanlage). Im Anschluss Besichtigung des Sinaia-Kloster welches nach dem großen Katharinenkloster auf dem Berg Sinai in Ägypten benannt wurde. Weiterfahrt über Ploiesti in das Weinbaugebiet des Prahova-Tals (Weinverkostung). Im Anschluss Fahrt nach Tulcea, das „Tor zum Donaudelta“. Übernachtung und Abendessen (2 Nächte).

8. Tag  Ausflug Naturparadies Donaudelta
Heute entdecken Sie das Donaudelta, Vogel- und Fischparadies und eines der wichtigsten touristischen Gebiete Rumäniens. 13.000 Menschen leben hier auf kleinen Inseln, aus Fluss- und Meersandbänken gebildet, zahlreiche Fisch- und Vogelarten bevölkern die Region. Die Schifffahrt (inkl. Mittagessen an Bord) ins Donaudelta ermöglicht Ihnen, diese herrliche Landschaft kennenzulernen. Rückkehr nach Tulcea. Danach bleibt Zeit für einen Bummel an der Donaupromenade und vielleicht einen lohnenswerten Museumsbesuch im Donaudelta-Museum.
9. Tag  Tulcea – Bukarest
Nach dem Frühstück verlassen wir Tulcea in Richtung Bukarest. Nach dem Check-In im Hotel und einer anschließenden Orientierungsrundfahrt nehmen wir heute ein typisch rumänisches Abendessen zu uns mit Tischwein, Wasser und Folkloreprogramm im bekannten Alststadt-Restaurant „Hanul Lui Manuc“. Übernachtung in Bukarest.
10. Tag  Bukarest – Sibiu
Bukarest ist eine Hauptstadt der Kontraste. Alt und Neu machen aus ihr eine Stadt, die man unbedingt erleben muss. Dank Bauwerken, die nach Plänen französischer Architekten entstanden sind, breiter Boulevards und vieler Parks nennt man Bukarest auch “Klein-Paris des Ostens”. Die ausführliche Besichtigung führt Sie in die Altstadt mit den Ruinen des ehemaligen Fürstenhofes, zum Revolutionsplatz mit dem ehemaligen Königspalast und dem ehemaligen Sitz der Kommunistischen Partei und selbstverständlich zum Parlamentsgebäude (Innenbesichtigung extra ca. 6,00 € p.P.). Danach Fahrt über Pitesti und entlang des Olt-Flusses. Es bieten sich bezaubernde Ausblicke auf die Naturlandschaft. Sie besichtigen das Kloster Cozia, eine der ältesten Klosteranlagen in Rumänien. Am späten Nachmittag erreichen wir Sibiu (Hermannstadt). Check-In und kurze Weiterfahrt nach Sibiel, einem typisch rumänischen Dorf in der Nähe. Hier sind wir bei einer Gebirgsbauernfamilie zu Hause zum Abendessen mit Wein und Schnaps eingeladen (Casa Dani Babes). Übernachtung in Sibiu.
11. Tag  Sibiu – Timisoara
Sibiu ist eine der ältesten und schönsten Städte in Siebenbürgen. Gegründet von den deutschen Kolonisten, später Siebenbürger Sachsen genannt, war sie schon Ende des 12. Jahrhunderts einer der wichtigsten Handelsplätze Siebenbürgens. Sibiu war 2007 Kulturhauptstadt Europas und bei dieser Gelegenheit wurde ein Großteil der Altstadt renoviert. Der Rundgang führt Sie zum Großen und Kleinen Ring. Sie gehen über die Lügenbrücke und erreichen die ev. Johanniskirche und dann die ortho-doxe Kathedrale (eine der größten in Siebenbürgen). Danach Weiterfahrt über Sebes (Mühlbach) und Deva (Diemrich) nach Timisoara. Abend-essen und Übernachtung.
12. Tag  Timisoara – Slowakei/Bratislava
Vormittags Besichtigung in Timisoara, eine Stadt, die für die rumänische Geschichte eine wichtige Rolle gespielt hat. Hier hat die rumänische Revolution im Dezember 1989 begonnen. Während des Stadtrundgangs in Timisoara werden der Opernplatz mit der orthodoxen Kathedrale und die katholische Kathedrale in der Altstadt besichtigt. Danach verabschieden wir unsere rumänische Reiseleitung und fahren weiter zum Grenzübergang Cenad. Von hier Weiterfahrt durch Ungarn nach Bratislava. Abendessen und Übernachtung.
13. Tag  Bratislava – Rostock
Nach dem Frühstück treten wir auf gleicher Fahrtroute die Heimreise an. Ankunft in Rostock am ZOB ca. 20.00 Uhr.

 

 

 

Leistungen

Kofahl-Leistungen:

  • Fahrt im modernen Kofahl Luxus Reisebus mit Bordservice und Reisebegleitung
  • Zwischenübernachtung auf der An- und Abreise im 4-Sterne Hotel in Bratislava in Zimmern mit Bad oder DU/WC, Telefon und TV
  • 10 Übernachtungen in 4-Sterne Hotels in Zimmern mit Bad o. DU/WC, Telefon und TV
  • 12x Frühstücksbuffet und 12x Abendessen (10x im Hotel, 1x im Restaurant mit Tischwein, Wasser und Folklore, 1x Abendessen mit Wein und Schnaps bei der
    Bauernfamilie)
  • 5-teilige Weinprobe
  • ca. 6-stündige Schifffahrt ins Donaudelta inkl. 1x 3-Gang-Mittagessen mit Tischwasser
  • Eintritte und Besichtigungen während der Rundreise: Moldauklöster Moldovita, Sucevita und Voronet, Kirchenburg in Harman (Honigberg), Schwarze Kirche in Brasov, Burg Bran, Kloster Sinaia, Patriarchenkirche in Bukarest und orth. Kirche in Sibiu
  • deutschsprachige örtliche Reiseleitung während der Rundreise ab Oradea bis Timisoara
  • Rundreise laut Programm

Zuschläge

Einzelzimmerzuschlag: 200,00 €

Unterkunft/Hotels


Wir wohnen während dieser Rundreise ausschließlich in Hotels der 4-Sterne-Kategorie mit landestypischem Standard. Alle Zimmer sind komfortabel ausgestattet mit Bad oder DU/WC, Telefon und TV.

Wichtige Informationen

Wichtig:
  • Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen bis 21 Tage vor Reisebeginn
  • Durchschnittliche Gruppengröße: 30-40
  • Einsatz eines nicht barrierefreien Reisebusses
  • Programm und Leistungen laut Katalogausschreibung 2019
  • Eintrittsgelder, wenn nicht gesondert ausgewiesen, sind nicht im Fahrpreis enthalten
  • Änderungen im Reiseablauf behält sich der Reiseveranstalter vor
  • Gültiger Personalausweis / Reisepass erforderlich!

Weitere Informationen zu Reisedokumenten und Impfschutz sowie Hinweise für Personen mit eingeschränkter Mobilität finden Sie hier.

Sie können jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass wir im Falle Ihrer Stornierung eine angemessene Entschädigung in Abhängigkeit von dem jeweiligen Reisepreis verlangen können. Die anwendbaren Stornostaffeln entnehmen Sie bitte unseren Allgemeinen Reisebedingungen.

Zur Absicherung dieser Rücktrittskosten im Fall von Krankheit etc. empfehlen wir eine Reiserücktrittsversicherung für alle Reiseteilnehmer. Kofahl Reisen bietet Ihnen in Kooperation mit der HanseMerkur Reiseversicherung AG, Siegfried-Wedells-Platz 1, 20354 Hamburg einen günstigen Versicherungsschutz und maßgeschneiderte Versicherungsprodukte an. Weiterführende Informationen, Leistungsbeschreibungen sowie die verpflichtende Erstinformation entnehmen Sie bitte hier. Der Gesamtpreis erhöht sich im Falle einer Buchung um den jeweiligen Preis der Versicherung.

Ihre Buchung erfolgt vorbehaltlich der Verfügbarkeit der Reise, alle Preise inkl. MwSt. Online-Streitbeilegung gemäß Artikel 14 Absatz 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

Bitte nehmen Sie zwingend die folgenden gesetzlich vorgeschriebenen Hinweise, Vorabinformationen und Reisebedingungen zur Kenntnis:

Corona-Hinweise

Die Leistungsträger und Anbieter erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt geltenden behördlichen Vorgaben und
Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu Corona-bedingten angemessenen Nutzungsregelungen oder -beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte
informieren Sie sich bei uns oder dem jeweiligen Hotel über die konkrete Umsetzung der Maßnahmen. Beachten Sie bitte auch die behördlichen Vorgaben in dem jeweiligen
Bundesland bzw. dem jeweiligen Staat (bei Auslandsreisen) Ihres Aufenthaltes.
Sie sind gehalten, die vor Ort bestehenden Nutzungsregelungen zu beachten und im Falle von bei sich auftretenden typischen Corona-Krankheitssymptomen unverzüglich den
Gastgeber bzw. die Mitarbeiter zu informieren. Bitte beachten Sie, dass der Busfahrer aufgrund seiner Tätigkeit nicht zur Entgegennahme von Beschwerden oder
Reisemängelanzeigen bevollmächtigt ist.


10 Prozent Anzahlung sofort fällig, Restzahlung bis 4 Wochen vor Reisebeginn


Für diese Reise gilt die Stornostaffel gemäß Punkt 5.3 unserer Allgemeinen Reisebedingungen für Pauschalreisen

  • Busreisen (Mehrtagesfahrten) = Staffel A:
  • bis inkl. 36 Tage vor Reisebeginn p.P. 10%
  • ab 35 bis 22 Tage vor Reisebeginn p.P. 20%
  • ab 21 bis 15 Tage vor Reisebeginn p.P. 40%
  • ab 14 bis 07 Tage vor Reisebeginn p.P. 60%
  • ab 06 bis 03 Tage vor Reisebeginn p.P. 80%
  • ab 02 bis am Tag der Abreise p.P. 90%

» zurück zur Buchung »

Copyrighted Image