Suchen & Buchen

Sofortkontakt0381 455 076
Termine
- auf Anfrage
- Verfügbar

Preis ab 430 €
pro Person

zur Buchung »

Reisebeschreibung

Die Elbe und die sanft hügelige Landschaft zwischen der Sächsischen Schweiz und Meißen prägen den Naturraum, in den die Stadt Dresden am Strom eingebettet ist. Für Kunstentfaltung und Weinanbau ist das Klima gleichermaßen günstig. Die Bewohner sind für ihren eigenen Charme, die sprichwörtlich sächsische Gemütlichkeit, bekannt. Dresden ist zugleich eine moderne Stadt mit dem Flair der ehemaligen sächsischen Residenz – eben ein Ort mit Lebensart. In der ehemaligen Residenzstadt der Wettiner finden Sie eine Kunst- und Kulturstadt mit großartigen Bauten, zahlreichen Museen von internationalem Rang sowie Spielstätten und Ensembles mit traditionsreicher Theater- und Musikgeschichte. Den Ruf als Opernmetropole pflegt die Sächsische Staatskapelle am historischen Ort in der Semperoper.

Reiseverlauf:

1. Tag

Abfahrt Rostock ZOB 07.00 Uhr. Vorbei an Berlin erreichen wir am frühen Nachmittag Dresden. Die Elbmetropole lernen wir während einer Stadtrundfahrt ausgiebig kennen. Sie sehen dabei den Zwinger, die Semperoper, Frauenkirche, Brühlsche Terrasse und vieles mehr. Im Anschluss daran haben Sie Gelegenheit, Dresden auf eigene Faust zu erkunden. Nach dem frühen Abendessen im Hotel erwartet Sie heute Abend in der Semperoper die italienische Oper “Rigoletto” in 3 Akten von Giuseppe Verdi. Viel Vergnügen.

2. Tag

Nach dem Frühstück fahren wir zum Barockschloss Moritzburg. Im Jahre 1542 wurde das erste Jagdschloss im Renaissance-Stil erbaut. Jedes Jahr im Winter verwandelt sich das Schloss in die märchenhafte Winterausstellung “3 Haselnüsse für Aschenbrödel” (unter Vorbehalt). Nach einer individuellen Besichtigung der Ausstellung gehört Ihnen der Nachmittag noch einmal für eigene Erkundungen durch das weihnachtliche Dresden mit seinem berühmten Striezelmarkt. Zum Abendessen haben wir für Sie Plätze in einem der Dresdner Erlebnisrestaurants z.B. Sophienkeller oder Pulverturm reserviert. Übernachtung im Hotel IBIS oder gleichwertig in Dresden.

3. Tag

Nach dem Frühstücksbuffet besuchen wir Schloss Wackerbarth. Das bedeutende Weingut befindet sich, umgeben von dem terrassenförmig angelegten berühmten Wackerbarth’schen Weinberg, in einem französischen Park. Das Schloss, das 1727-29 nach Plänen von Johann Christoph Knöffel als Alterssitz für den Minister Augusts des Starken, Christoph August Graf von Wackerbarth, errichtet wurde, entstand in der Zeit des Barock. Nach einer Weinprobe Rückfahrt nach Rostock. Die Rückankunft in Rostock wird gegen 18:00 Uhr sein.

 

Leistungen

Kofahl-Leistungen:

  • Fahrt im modernen Kofahl-Luxus Reisebus mit Bordservice und Reisebegleitung
  • 2 Übernachtungen im Hotel der gehobenen Mittelklasse in Zimmern mit Bad od. DU/WC
  • 2x Frühstücksbuffet und  2x Abendessen laut Programm
  • Beherbergungssteuer
  • Eintritt Semperoper in der gebuchten Kategorie
  • Stadtrundfahrt / -rundgang in Dresden
  • Besichtigung Moritzburg inkl. Eintritt
  • Besuch Schloss Wackerbarth mit Weinverkostung
  • Ausflüge laut Programm

Wichtig:

  • Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen bis 28 Tage vor Reisebeginn
  • Programm und Leistungen laut Katalogausschreibung 2017
  • Eintrittsgelder, wenn nicht gesondert ausgewiesen, sind nicht im Fahrpreis enthalten
  • Änderungen im Reiseablauf behält sich der Reiseveranstalter vor
  • Gültiger Personalausweis / Reisepass erforderlich!

Zuschläge

Einzelzimmerzuschlag:     55,00 €

» zurück zur Buchung »