Suchen & Buchen

Sofortkontakt0381 455 076
Termine
- auf Anfrage
- Verfügbar
Aktuell nicht verfügbar
Preis ab 575,00 €
pro Person

zur Buchung »

Reisebeschreibung

Zeche Zollverein – Villa Hügel – Oberhausen mit Gasometer  – Landschaftspark Duisburg Nord

Im Jahr 2010 war das Ruhrgebiet Kulturhauptstadt Europas. 150 Jahre Industriegeschichte haben dem Ruhrgebiet die heutige Struktur gegeben und es zu einem der größten und zugleich grünsten europäischen Ballungszentren und einem Schmelztiegel der Nationen und Kulturen gemacht. Dampfende Schlote, harte Maloche, Büdchen an der Ecke, Bier und Fußball – so stellen sich die meisten das Ruhrgebiet vor. Umso überraschter sind sie, wenn sie neben dem erwarteten Charme der Industrieregion eine Freizeit- und Erlebniskultur entdecken, die vielfältiger kaum sein kann. Ausgedehnte Erholungsgebiete, ein reiches Kulturangebot und eine Städtelandschaft, die auf wenigen Quadratkilometern für jeden Geschmack etwas bietet.

Reiseverlauf:

  1. Tag Rostock – „Grüne Lunge“ Essen – Oberhausen

Abfahrt Rostock ZOB 6.00 Uhr. Über Lübeck und Hamburg fahren wir in Richtung Ruhrgebiet und erreichen am frühen Nachmittag zunächst Essen, die grüne Hauptstadt Europas im Jahr 2017. Erleben Sie hier ihr grünes Wunder. Die Stadt im Herzen des Ruhrgebietes ist vielfältig, weltoffen und mit wenigen Worten kaum zu beschreiben. Während einer Rundfahrt/ Rundgang erfahren Sie, wie die Stadt durch die Familie Krupp geprägt wurde. Sie sehen u.a. Dom, Alte Synagoge, Colosseum Theater (ehemalige Krupp-Werkshalle) uvm. Anschließend fahren wir nach Oberhausen zu unserem Hotel.

 

  1. Tag Kulturelles Herz des Ruhrgebiets – Zeche Zollverein und Gasometer

Der heutige Tag steht im Zeichen der Industriekultur. Unser Reiseleiter wird uns in die Geschichte des Ruhrgebietes einführen und die Höhepunkte der Route der Industriekultur vorstellen. Bei einem Rundgang im einst größten und modernsten Bergwerk der Welt, dem UNESCO-Weltkulturerbe Zeche und Kokerei Zollverein in Essen, erfahren wir viel Spannendes über den Abbau von Kohle und die Arbeits- und Lebensbedingungen der Bergleute früher und heute. Im Anschluss geht es wieder zurück nach Oberhausen. Die „Neue Mitte“ mit dem Einkaufs- und Freizeitparadies CentrO, mit Gasometer, König-Pilsener ARENA oder SEA LIFE  Aquarium und auch dem CentrO PARK hat sich zu Besuchermagneten entwickelt. Der 117 m hohe Gasometer ist mehr als ein Industriedenkmal. Seit seiner Stilllegung vor rund zwanzig Jahren hat er sich zum Wahrzeichen der Stadt Oberhausen entwickelt und darüber hinaus zum unübersehbaren Erkennungszeichen einer ganzen Region. Die Anerkennung der technischen Leistungen der Industrialisierung mischt sich mit der Faszination für das unvergleichliche Raum­erlebnis dieser gigantischen „Kathedrale der Industrie“. Ein gläserner Panoramaaufzug im Inneren des Gasometers fährt Sie bis unter die Kuppel. Vom Dach liegt einem sodann das gesamte westliche Ruhrgebiet zu Füßen (extra ca. 12,00 € inkl. Eintritt und Führung, Gasometer barrierefrei zugänglich). Im Anschluss Fahrt zum Hotel.

 

  1. Tag Villa Hügel und Schifffahrt auf den Baldeneysee

Nach dem Frühstück fahren wir noch einmal nach Essen. Im grünen Süden der Stadt erwartet uns der Höhepunkt unserer Rundfahrt – der Besuch der Villa Hügel mit ihren 269 Räumen und seinem 28 ha angrenzenden Park. Sie wurde von Alfred Krupp erbaut und diente der Familie als Wohn- und Repräsentationshaus, in dem auch Könige und Kanzler empfangen wurden. Im Anschluss unternehmen wir auf dem Baldeneysee eine ca. 2-stündige Seerundfahrt. Der restliche Nachmittag steht für eigene Aktivitäten in Essen zur Verfügung.

  1. Tag Duisburg – schönste Großstadtoase Deutschlands

Duisburg  – eine Hafenstadt? Lassen Sie sich überraschen vom weltweit größten Binnenhafen, der mit 22 Hafenbecken und ca. 180 ha Wasserfläche neue Maßstäbe setzt und entdecken diesen bei einer Hafenrundfahrt. Im Anschluss zeigt der Landschaftspark Duisburg-Nord ein Stück lebendige Industriegeschichte. Die Geschichte der Eisenhütte, ihre Technik und die Arbeitsbedingungen werden Ihnen anschaulich vermittelt. Die britische Tageszeitung „The Guardian“ wählte den Park unter die zehn schönsten Großstadt­oasen der Welt. Überzeugen Sie sich selbst.

 

  1. Tag Oberhausen – Rostock

Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an. Ankunft Rostock ZOB ca. 17.00 Uhr.

 

 

Leistungen

Kofahl-Leistungen:

  • Fahrt im modernen Kofahl Luxus Reisebus mit Bordservice und Reisebegleitung
  • 4 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder DU/WC, Telefon und TV
  • 4x Frühstücksbuffet und 4x Abendessen
  • Stadtführung Essen
  • ganztägige Reiseleitung am 2. Tag
  • Eintritt und Führung UNESCO-Weltkulturerbe Zeche und Kokerei Zollverein
  • Eintritt und Führung Villa Hügel
  • ca. 2-stündige Seerundfahrt auf den Baldeneysee
  • Hafenrundfahrt durch den Duisburger Hafen
  • Führung im Landschaftspark Duisburg-Nord
  • Ausflüge laut Programm

Zuschläge

Einzelzimmerzuschlag: 110,00 €

Unterkunft/Hotels

Sie wohnen im 3-Sterne „NH Hotel“ im Herzen von Oberhausen oder gleichwertig. Die Stadt wurde in den letzten Jahren mit vielen Erholungsflächen umgestaltet und bietet attraktive, naturnahe Gebiete entlang des Flusses. Durch die zentrale Lage des Hotels ist die „Neue Mitte“, das neue Stadtzentrum mit dem CentrO, Europas größtem Einkaufszentrum, schnell zu erreichen. Alle Gästezimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, WLAN, TV und einem großen Schreibtisch ausgestattet. Im Wellnessbereich des NH Oberhausen können Sie eine Sauna, ein Dampfbad und Fitnesseinrichtungen nutzen (eventuell teilweise kostenpflichtig).

Wichtige Informationen

Wichtig:
  • Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen bis 21 Tage vor Reisebeginn
  • Durchschnittliche Gruppengröße: 30-40
  • Einsatz eines nicht barrierefreien Reisebusses
  • Programm und Leistungen laut Katalogausschreibung 2019
  • Eintrittsgelder, wenn nicht gesondert ausgewiesen, sind nicht im Fahrpreis enthalten
  • Änderungen im Reiseablauf behält sich der Reiseveranstalter vor
  • Gültiger Personalausweis / Reisepass erforderlich!

Weitere Informationen zu Reisedokumenten und Impfschutz sowie Hinweise für Personen mit eingeschränkter Mobilität finden Sie hier.

Sie können jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass wir im Falle Ihrer Stornierung eine angemessene Entschädigung in Abhängigkeit von dem jeweiligen Reisepreis verlangen können. Die anwendbaren Stornostaffeln entnehmen Sie bitte unseren Allgemeinen Reisebedingungen.

Zur Absicherung dieser Rücktrittskosten im Fall von Krankheit etc. empfehlen wir eine Reiserücktrittsversicherung für alle Reiseteilnehmer. Kofahl Reisen bietet Ihnen in Kooperation mit der HanseMerkur Reiseversicherung AG, Siegfried-Wedells-Platz 1, 20354 Hamburg einen günstigen Versicherungsschutz und maßgeschneiderte Versicherungsprodukte an. Weiterführende Informationen, Leistungsbeschreibungen sowie die verpflichtende Erstinformation entnehmen Sie bitte hier. Der Gesamtpreis erhöht sich im Falle einer Buchung um den jeweiligen Preis der Versicherung.

Ihre Buchung erfolgt vorbehaltlich der Verfügbarkeit der Reise, alle Preise inkl. MwSt. Online-Streitbeilegung gemäß Artikel 14 Absatz 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

Bitte nehmen Sie zwingend die folgenden gesetzlich vorgeschriebenen Hinweise, Vorabinformationen und Reisebedingungen zur Kenntnis:

 


10 Prozent Anzahlung sofort fällig, Restzahlung bis 4 Wochen vor Reisebeginn


Für diese Reise gilt die Stornostaffel gemäß Punkt 5.3 unserer Allgemeinen Reisebedingungen für Pauschalreisen

  • Busreisen (Mehrtagesfahrten) = Staffel A:
  • bis inkl. 36 Tage vor Reisebeginn p.P. 10%
  • ab 35 bis 22 Tage vor Reisebeginn p.P. 20%
  • ab 21 bis 15 Tage vor Reisebeginn p.P. 40%
  • ab 14 bis 07 Tage vor Reisebeginn p.P. 60%
  • ab 06 bis 03 Tage vor Reisebeginn p.P. 80%
  • ab 02 bis am Tag der Abreise p.P. 90%

» zurück zur Buchung »

Copyrighted Image