Suchen & Buchen

Sofortkontakt0381 455 076
Termine
- auf Anfrage
- Verfügbar

Preis ab 420,00 €
pro Person

zur Buchung »

Reisebeschreibung

Ostern in der Region Lüneburger Heide verbringen – das wäre doch mal etwas anderes!. Denn die Region Lüneburger Heide hat gerade zum Osterwochenende viel zu bieten, um dem Alltag ein paar Tage zu entfliehen. Sie lernen Lüneburg, die historische Salz- und Hansestadt, und die bekannte Stadt der Telenovela „Roten Rosen“ kennen, die Fachwerkstadt Celle und Sie werden am traditionellen Lämmerzählen am Ostersonntag teilnehmen.

Reiseverlauf:

  1. Tag Rostock – Lüneburg: Auf den Spuren der Telenovela „Rote Rosen“

Abfahrt Rostock ZOB 7.00 Uhr. Unsere Fahrt geht vorbei an Hamburg nach Lüneburg. Während einer thematischen Stadtführung wandeln Sie auf den Spuren der beliebten Telenovela „Rote Rosen“, die seit Ende 2006 gesendet wird. Dabei wurde die über 1050-jährige Stadt ganz bewusst als Drehort ausgewählt: Kaum eine deutsche Stadt ist so romantisch. Ihre historische Architektur im Stil der Backsteingotik steht im reizvollen Gegensatz zu dem quirligen, jungen Stadtleben. Nach persönlicher Freizeit in der Salz- und Hansestadt fahren wir weiter zu unserem Hotel nach Bad Bodenteich.

  1. Tag Celle – Mühlenmuseum Gifhorn

Nach dem Frühstück fahren wir in die Süd-Heide. Hier besichtigen wir die alte Herzogstadt Celle an der Aller. Während einer Stadtführung sehen Sie vor allem den hübschen geschlossenen Altstadtkern. Nach persönlicher Freizeit fahren wir in das weltweit einzigartige Internationale Mühlen-Freilichtmuseum Gifhorn in der südlichen Lüneburger Heide mit 16 Mühlen in Originalgröße aus den verschiedensten Ländern der Welt, wie z.B. die Mühle von Sanssouci, einem Abbild der berühmten Potsdamer Mühle aus den Zeiten Friedrich des Großen. Das gemütliche Restaurant Mühlenviertel auf dem Museumsgelände erwartet  uns zu einem 1-stündigen Aufenthalt mit Mühlenkuchen (Zucker-/Streuselkuchen), Kaffee und Softgetränken satt.

  1. Tag Lüneburger Heide und Lämmerzählen

Heute unternehmen wir einen Ausflug in den Naturpark Lüneburger Heide mit örtlicher Reiseleitung.  Schneverdingen ist einer der bekanntesten Orte inmitten faszinierender Heidelandschaft. So befindet sich vor den Toren der Stadt und unmittelbar hinter den letzten Häusern im Norden Schneverdingens das Landschaftsschutzgebiet Höpen. Genießen Sie auf dem Höpenberg, mit 119 m höchste Erhebung der Stadt, den wunderbaren Fernblick bis zum Wilseder Berg. Das Highlight der Heideblütenstadt ist der Schneverdinger Heidegarten. Seit 1990 stetig gewachsen, beherbergt er nunmehr rund 150 verschiedene, farbenfrohe Heidesorten. Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken am Ostersonntag beginnt um 17:00 Uhr das Osterlämmerzählen am Schafstall in Höpen. Wie viele es sind, gilt es auch in diesem Jahr herauszufinden. Dem Gewinner winken tolle Preise.

  1. Tag Bad Bodenteich – Salzwedel – Rostock

Heute treten wir die Heimreise an. Doch zunächst lockt die über 750-jährige Kreisstadt Salzwedel mit seiner Fachwerkarchitektur und seiner norddeutschen Backsteingotik. Natürlich darf der seit 150 Jahren über offener Flamme gebackene Baumkuchen nicht fehlen. Bei einem Besuch in der Baumkuchen-Bäckerei erfahren Sie während einer Führung inkl. Verkostung viel Wissenswertes.

Rückfahrt nach Rostock. Ankunft ZOB ca. 16.30 Uhr.

Leistungen

Kofahl-Leistungen:

  • Fahrt im modernen Kofahl Luxus Reisebus mit Bordservice und Reisebegleitung
  • 3 Übernachtungen in Zimmern mit Bad o. Du/WC, Telefon, TV
  • 3x Frühstücksbuffet
  • 3x Abendessen
  • 1x Kaffee und Kuchen in Schneverdingen
  • Kurtaxe
  • Stadtführung Lüneburg „Auf den Spuren der Telenovela Rote Rosen“
  • Stadtführung Celle
  • Eintritt Mühlenmuseum Gifhorn
  • Mühlenkuchen inkl. Kaffee und Softgetränke satt
  • ganztägige Reiseleitung Lüneburger Heide
  • Teilnahme am Osterlämmerzählen in Höpen
  • Führung durch die Salzwedler Backstube inkl. kleiner Kostprobe

Wichtig:

  • Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen bis 21 Tage vor Reisebeginn
  • Durchschnittliche Gruppengröße: 40
  • Programm und Leistungen laut Katalogausschreibung 2018
  • Eintrittsgelder, wenn nicht gesondert ausgewiesen, sind nicht im Fahrpreis enthalten
  • Änderungen im Reiseablauf behält sich der Reiseveranstalter vor
  • Gültiger Personalausweis / Reisepass erforderlich!

Zuschläge

Unterkunft/Hotels

» zurück zur Buchung »