Suchen & Buchen

Sofortkontakt0381 455 076
Termine
- auf Anfrage
- Verfügbar
Aktuell nicht verfügbar
Preis ab 999,00 €
pro Person

zur Buchung »

Reisebeschreibung

Drei Länder, ein Erlebnis

Luxemburg – Wassergärten von Annevoie – Brügge – Antwerpen – Delft – Den Haag

Zusammen ergeben das Königreich Belgien, das Königreich der Niederlande und das Großherzogtum Luxemburg die Benelux-Staaten. Einen spannenden Mix aus unterschiedlichen Kulturen, idyllischen Landschaften und geschäftigen Großstädten gibt es hier zu entdecken. Erleben Sie faszinierende Geschichte in der Stadt Luxemburg, venezianisches Flair in Brügge, königlichen Prunk in Den Haag und vieles mehr – alles innerhalb kurzer Zeit, denn das Gesamtgebiet der Benelux-Staaten ist immer noch deutlich kleiner als Deutschland. Umso schöner, denn so wird aus dem Besuch der drei Länder ein unvergessliches Erlebnis.

Reiseverlauf:

  1. Tag Rostock – Luxemburg

Abfahrt Rostock ZOB 6.00 Uhr. Vorbei an Hamburg, Bremen und dem Ruhrgebiet nach Luxemburg, wo wir am Abend unser Hotel für die nächsten zwei Nächte beziehen.

  1. Tag Luxemburg

Nach dem Frühstück lernen wir die Stadt Luxemburg bei einer Besichtigung kennen. Die Hauptstadt des gleichnamigen Staates und Großherzogtums ist nicht nur einer der Verwaltungssitze der Europäischen Union und ein modernes Finanzzentrum, sondern bietet auch für Geschichtsinteressierte allerhand Interessantes, wie z. B. den Großherzoglichen Palast, die Kathedrale unserer lieben Frau und das Grabmal des Hauptmanns von Köpenick. Besonders beeindruckend sind vor allem die ausgeprägten Festungsanlagen. Ein Besuch der historischen Kasematten rundet den heutigen Tag ab.

  1. Tag Luxemburg – Wassergärten von Annevoie – Gent

Heute verlassen wir Luxemburg und fahren weiter ins benachbarte Belgien. Wir durchqueren die Wallonie, die südliche, französisch geprägte Region des Landes. Unterwegs machen wir Halt bei den Wassergärten von Annevoie. Dieses Idyll wurde vor über 200 Jahren am Rande der Maas angelegt. Bei einer Führung durch die Gärten bestaunen wir einzigartige Fontänen und Wasserspiele, die ohne maschinelle Unterstützung und nur durch das natürliche Talgefälle am Laufen gehalten werden. Anschließend geht es weiter nach Flandern im nördlichen Teil des Landes. Wir erreichen Gent am Nachmittag und beziehen dort unser Hotel für die nächsten zwei Nächte.

  1. Tag Brügge

Nach der morgendlichen Stärkung am Frühstücksbuffet nimmt unser Reisebus Sie mit nach Brügge. Während eines Stadtrundgangs sehen wir die vielen romantischen Plätze, Grachten und Brücken. Nicht umsonst hat Brügge den Beinamen „Venedig des Nordens“ erhalten und gilt als die wahrscheinlich schönste Stadt Flanderns. Prunkvolle Schlösser und Kirchen lassen das Entdeckerherz höher schlagen. Auf dem historischen Marktplatz befinden sich der Belfried, ein 83 m hoher Glockenturm mit Aussichtsplattform und die Heiligblutkapelle. In letzterer wird eine der bedeutendsten Reliquien Europas aufbewahrt – eine Ampulle mit dem Blut Christi. Ein Muss für jeden Besucher ist eine Grachtenfahrt, bei der Sie die schönsten Ecken Brügges noch einmal aus einem anderen Blickwinkel bewundern können. Die malerischen Grachten verleihen der Stadt einen ganz besonderen Glanz. Nach individueller Freizeit in Brügge Rückfahrt zu unserem Hotel.

  1. Tag Gent – Antwerpen – Delft – Woerden

Wir verlassen am Vormittag unser Hotel und fahren weiter nach Antwerpen. Während einer Besichtigung erfahren wir Wissenswertes über die Stadt mit ihrer jahrhundertelangen Tradition des Diamantenhandels – über die Hälfte aller Rohdiamanten weltweit werden hier gehandelt. Im Anschluss geht die Fahrt weiter nach Delft, eine der ältesten und meistbesuchten Städte der Niederlande, die wir bei einem Rundgang kennen lernen. Einst eine bedeutende Handelsstadt, ist der Ort vor allem bekannt für seine Keramikmanufakturen. Das sogenannte „Delfter Blau“, welches hier kreiert wurde, war im 17. Und 18. Jahrhundert besonders populär, da es eine günstige Alternative zu chinesischem Porzellan darstellte. Auch wurde hier ein Großteil der königlichen Familie beigesetzt, weshalb Delft häufig als „Prinzenstadt“ bezeichnet wird. Nach diesem ereignisreichen Tag treffen wir am Abend in unserem Hotel in Woerden ein, wo wir die folgenden zwei Nächte verbringen.

  1. Tag Den Haag – Scheveningen

Am heutigen Tag freuen wir uns auf Den Haag, die drittgrößte Stadt des Landes. Auch hier gibt es viel Sehenswertes, was wir bei einer Stadtrundfahrt entdecken werden. Den Haag nimmt einen wichtigen Platz in der niederländischen Kultur-, Geschichts- und Politiklandschaft ein, denn es ist zwar nicht die offizielle Hauptstadt der Niederlande, aber dennoch hat hier die staatliche Regierung ihren Sitz im Binnenhof. Sehr bedeutend ist natürlich auch der Friedenspalast, in dem sich der Internationale Gerichtshof befindet. Nach der Rundfahrt haben Sie noch etwas freie Zeit, in der Sie die Stadt individuell erkunden oder am kilometerlangen Stadtstrand Scheveningen die Seele baumeln lassen können. Sehr zu empfehlen ist auch ein Besuch eines der vielen Museen.

  1. Tag Woerden – Rostock

Nach einem entspannten Frühstück verlassen wir heute die Niederlande und fahren heimwärts. Ankunft in Rostock am ZOB ca. 17.00 Uhr.

 

Leistungen

Kofahl-Leistungen:

  • Fahrt im modernen Kofahl Luxus Reisebus mit Bordservice und Reisebegleitung
  • 6 Übernachtungen in guten bis sehr guten Mittelklasse-Hotels in Zimmern mit Bad o. DU/WC, TV
  • 6x Frühstücksbuffet
  • 6x Abendessen im Hotel
  • City-Tax in Belgien und Holland
  • Stadtführungen Luxemburg, Brügge und Delft
  • kombinierte Stadtrundfahrt/Rundgang Antwerpen
  • Stadtrundfahrt Den Haag mit Scheveningen
  • Eintritt Kasematten in Luxemburg
  • Besuch und Führung durch die Wassergärten von Annevoie
  • Grachtenfahrt in Brügge
  • Rundfahrt laut Programm

 

Zuschläge

Einzelzimmerzuschlag: 225,00 €

Unterkunft/Hotels

Sie wohnen während dieser Rundreise in guten bis sehr guten Mittelklasse-Hotels, die nach der jeweiligen Landeskategorie 3 bis 4 Sternen entsprechen. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder DU/WC, Telefon und TV.

Wichtige Informationen

Wichtig:
  • Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen bis 21 Tage vor Reisebeginn
  • Durchschnittliche Gruppengröße: 30-40
  • Einsatz eines nicht barrierefreien Reisebusses
  • Programm und Leistungen laut Katalogausschreibung 2019
  • Eintrittsgelder, wenn nicht gesondert ausgewiesen, sind nicht im Fahrpreis enthalten
  • Änderungen im Reiseablauf behält sich der Reiseveranstalter vor
  • Gültiger Personalausweis / Reisepass erforderlich!

Weitere Informationen zu Reisedokumenten und Impfschutz sowie Hinweise für Personen mit eingeschränkter Mobilität finden Sie hier.

Sie können jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass wir im Falle Ihrer Stornierung eine angemessene Entschädigung in Abhängigkeit von dem jeweiligen Reisepreis verlangen können. Die anwendbaren Stornostaffeln entnehmen Sie bitte unseren Allgemeinen Reisebedingungen.

Zur Absicherung dieser Rücktrittskosten im Fall von Krankheit etc. empfehlen wir eine Reiserücktrittsversicherung für alle Reiseteilnehmer. Kofahl Reisen bietet Ihnen in Kooperation mit der HanseMerkur Reiseversicherung AG, Siegfried-Wedells-Platz 1, 20354 Hamburg einen günstigen Versicherungsschutz und maßgeschneiderte Versicherungsprodukte an. Weiterführende Informationen, Leistungsbeschreibungen sowie die verpflichtende Erstinformation entnehmen Sie bitte hier. Der Gesamtpreis erhöht sich im Falle einer Buchung um den jeweiligen Preis der Versicherung.

Ihre Buchung erfolgt vorbehaltlich der Verfügbarkeit der Reise, alle Preise inkl. MwSt. Online-Streitbeilegung gemäß Artikel 14 Absatz 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

Bitte nehmen Sie zwingend die folgenden gesetzlich vorgeschriebenen Hinweise, Vorabinformationen und Reisebedingungen zur Kenntnis:

Corona-Hinweise

Die Leistungsträger und Anbieter erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt geltenden behördlichen Vorgaben und
Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu Corona-bedingten angemessenen Nutzungsregelungen oder -beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte
informieren Sie sich bei uns oder dem jeweiligen Hotel über die konkrete Umsetzung der Maßnahmen. Beachten Sie bitte auch die behördlichen Vorgaben in dem jeweiligen
Bundesland bzw. dem jeweiligen Staat (bei Auslandsreisen) Ihres Aufenthaltes.
Sie sind gehalten, die vor Ort bestehenden Nutzungsregelungen zu beachten und im Falle von bei sich auftretenden typischen Corona-Krankheitssymptomen unverzüglich den
Gastgeber bzw. die Mitarbeiter zu informieren. Bitte beachten Sie, dass der Busfahrer aufgrund seiner Tätigkeit nicht zur Entgegennahme von Beschwerden oder
Reisemängelanzeigen bevollmächtigt ist.


10 Prozent Anzahlung sofort fällig, Restzahlung bis 4 Wochen vor Reisebeginn


Für diese Reise gilt die Stornostaffel gemäß Punkt 5.3 unserer Allgemeinen Reisebedingungen für Pauschalreisen

  • Busreisen (Mehrtagesfahrten) = Staffel A:
  • bis inkl. 36 Tage vor Reisebeginn p.P. 10%
  • ab 35 bis 22 Tage vor Reisebeginn p.P. 20%
  • ab 21 bis 15 Tage vor Reisebeginn p.P. 40%
  • ab 14 bis 07 Tage vor Reisebeginn p.P. 60%
  • ab 06 bis 03 Tage vor Reisebeginn p.P. 80%
  • ab 02 bis am Tag der Abreise p.P. 90%

» zurück zur Buchung »

Copyrighted Image