Suchen & Buchen

Sofortkontakt0381 455 076
Termine
- auf Anfrage
- Verfügbar

Preis ab 715,00 €
pro Person

zur Buchung »

Reisebeschreibung

Maurach – Pertisau – Innsbruck – Tegernsee – Kramsach – Schwaz

Wie ein grüner Smaragd liegt der Achensee eingebettet zwischen Karwendel – und Rofangebirge. Mit seiner Länge von 10 Kilometern und dem Saum der Bergflanken erinnert der Achensee an einen Norwegischen Fjord. Die 5 malerischen Orte (Pertisau, Maurach, Achenkirch, Steinberg und Wiesing) rund um den kristallklaren Achensee laden zum gemütlichen Flanieren am Ufer des Sees ein.

Reiseverlauf:

  1. Tag

Abfahrt Rostock ZOB 6.00 Uhr. Vorbei an Berlin und München erreichen wir am späten Nachmittag Maurach am Achensee. Hier werden Sie schon von der Familie Braunhofer und ihren Mitarbeitern erwartet.

  1. Tag

Nach dem Frühstück fahren wir mit örtlicher Reiseleitung zunächst zur Gramai-Alm (1.263 m)  mitten im Naturpark Karwendel. Seit Generationen ist Gramai als wunderschönes Ausflugsziel und Naturjuwel bekannt und untrennbar verbunden mit Bergwandern – Bergsteigen – Enzianwiesen und Gamsrudeln. Hier am Talschluss des Falzturmtales findet man das Schönste, was Tirol zu bieten hat – einen Erholungsraum besonderer Attraktivität.  Nach einem Aufenthalt fahren wir wieder zurück ins Tal nach Pertisau am Achensee. Bummeln Sie einmal durch das einladende Ortszentrum oder entlang der Seepromenade.

  1. Tag

Heute widmen wir uns der Landeshauptstadt Tirols – Innsbruck. Während einer Stadtführung lernen Sie die Schatzkammer der Alpen, wie Innsbruck auch genannt wird, näher kennen. Alle wichtigen Epochen, über Gotik, Barock, Renaissance und die k.u.k.-Monarchie, laden Sie ein auf eine Reise in die Vergangenheit. Zweifacher Austragungsort der Olympischen Winterspiele (1964 und 1976), historisch gewachsenes Kulturzentrum mit 800jähriger Vergangenheit. Stadt der Kunstschätze. Berühmt für sein „Goldenes Dachl“ mitten in der gotischen Altstadt, die „Schwarzen Mander“, die Hofburg, Schloss Ambras, uvm.

  1. Tag

Heute fahren wir vorbei an Wildbad Kreuth zum Tegernsee. Hier haben Sie Freizeit in der Stadt Tegernsee. Das ehemalige Benediktinerkloster markiert den Siedlungsbeginn im Tal und ist Quell lebendiger Kunst und Kultur. Im Anschluss fahren wir weiter in Richtung Achenpass. Mit schönem Blick auf die Gipfel des Karwendel Gebirges geht es vorbei am Sylvenstein Stausee. In Vorderriß geht es in das tiefe Rißbachtal hinein. In Eng erreichen wir den „Großen Ahornboden“. Hier findet man den größten Berg­ahornbestand der Alpen. Wir empfehlen Ihnen, in aller Ruhe auf den Hängen und Steilwänden nach Gämsen und Steinböcken Ausschau zu halten.

  1. Tag

Am Vormittag fahren wir nach Jenbach im Inntal und besichtigen hier zunächst das über 500 Jahre alte, original möblierte Schloss Tratzberg, eine der schönsten und bedeutendsten  Burgen Tirols. Im Anschluss Fahrt nach Kramsach. Die Tiroler Gemeinde am westlichen Ufer des Rofans befindet sich am Zusammenfluss von Brandenberger Ache und Inn. Berühmt geworden ist Kramsach für seinen „Kramsacher“ oder „Tiroler Marmor“, der bis heute im Ortsteil Hagau abgebaut und mit seiner charakteristischen roten Farbe in zahlreichen bedeutenden Bauwerken zu überregionaler Berühmtheit gelangt ist. Hier besichtigen wir ein Freilichtmuseum der anderen Art – der lustige Friedhof. Die skurril-amüsanten Grabsprüche werden Ihnen hier so manchen Lacher hervorrufen. Im Anschluss bringt uns die Dampfzahnradbahn mit fauchenden und dampfenden Ventilen von Jenbach wieder zurück an den Achensee nach Seespitz.

  1. Tag

Heute geht es noch einmal hinunter in das Inntal. Unser Ziel ist das alte Bergwerkstädtchen Schwaz. Kupfer und Silber brachten im 14. Jahrhundert den Wohlstand und machten die Habsburger reich und mächtig. Zu unserem Besichtigungsprogramm gehört das Planetarium von Schwaz. Reisen Sie durch die Welt der Planeten, Sterne und Galaxien. In verschiedenen Vorstellungen erfahren Sie, wie die Welt und das Universum um uns herum funktioniert. Auf dem Rückweg nach Maurach legen wir noch einen Fotostopp und eine Kaffeepause an der Kanzelkehre ein. Bei Kaffee und Kuchen genießen Sie einen herrlichen Blick über das Inntal und das untere Zillertal.

  1. Tag

Nutzen Sie den heutigen Tag für eigene Erkundungen. Wir empfehlen Ihnen die Auffahrt mit der Rofan-Seilbahn auf die Bergstation in 1840 m Seehöhe. Der einmalige Blick hinunter zum Achensee, in das Karwendelgebirge, das Inntal und hinein zu den Zillertaler Alpen wird Sie faszinieren. Oder Sie unternehmen von Maurach aus eine Schifffahrt auf dem Achensee.

  1. Tag

Unsere Rückreise erfolgt auf gleicher Fahrtroute. Ankunft in Rostock am ZOB ca. 20.30 Uhr.

 

Leistungen

Kofahl-Leistungen:

  • Fahrt im modernen Kofahl Luxus Reisebus mit Bordservice und Reisebegleitung
  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder DU/WC, Föhn, Telefon, TV, Radio und W-LAN
  • 7x Frühstücksbuffet mit Bio-Rohkost-Produkten und hausgemachtem Brot
  • 7x Abendessen (4x 3-Gang-Wahlmenü, 1x Buffet, 1x 6-Gang-Candle-Light-Dinner und 1x Tiroler Schmankerl vom Bauernbuffet)
  • 1x Salat- und Dessertbuffet
  • 1x Tanzabend im Hotel
  • 1x Kaffee und Kuchen am Nachmittag
  • 2x örtliche Reiseleitung zu den Rundfahrten
  • Stadtführung Innsbruck
  • Kaffee und Kuchen im Panoramacafé Kanzelkehre
  • Besichtigung Schloss Tratzberg mit Bahnfahrt
  • Besichtigung des Planetariums von Schwaz
  • Dampfzahnradbahnfahrt von Jenbach zum Achensee
  • Kurtaxe
  • freie Nutzung von Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine
  • Ausflüge laut Programm

Zuschläge

Einzelzimmerzuschlag: 115,00 €

Unterkunft/Hotels

Ihr Urlaubsort ist das Bilderbuchdorf Maurach am Achensee – „der kleine Ort am größten See Tirols“. Erleben Sie den Zauber eines herrlichen Fleckchens Erde, genießen Sie die traumhafte Landschaft rund um Ihr familiengeführtes 3-Sterne Hotel „Rotspitz“  und lassen Sie sich verwöhnen. Genießen Sie die gesellige Atmosphäre und die Gastfreundschaft des Hauses. Entspannen und sich Verwöhnen lassen, können Sie im schönen Sauna- und Freizeitbereich mit Fitnessraum, Steinsauna, Finnischer Sauna, Infrarotsauna, Dampfbad, Solarium (gegen Aufpreis) und Whirpool. Alle Zimmer sind gemütlich eingerichtet und verfügen über DU/WC, Telefon, Radio, TV, Safe, Föhn, W-LAN und teilweise Balkon.

Wichtige Informationen

Wichtig:

  • Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen bis 21 Tage vor Reisebeginn
  • Durchschnittliche Gruppengröße: 40
  • Programm und Leistungen laut Katalogausschreibung 2018
  • Eintrittsgelder, wenn nicht gesondert ausgewiesen, sind nicht im Fahrpreis enthalten
  • Änderungen im Reiseablauf behält sich der Reiseveranstalter vor
  • Gültiger Personalausweis / Reisepass erforderlich!

» zurück zur Buchung »

Copyrighted Image