Suchen & Buchen

Sofortkontakt0381 455 076
Termine
- auf Anfrage
- Verfügbar
Aktuell nicht verfügbar
Preis ab 975,00 €
pro Person

zur Buchung »

Reisebeschreibung

Avignon – Pont du Gard – Ardéche – Orange – Gordes – Marseille – Cassis – Arles – Camargue

Die Provence ist eine Landschaft mit vielfältigen Gesichtern. Das alte Kulturland zwischen Mittelmeer und Rhônetal mit seinen lebendigen Städten, malerischen Bergdörfern, Schlössern und Abteien, mit seinen grandiosen Schluchten, zerklüfteten Küsten und reicher Vegetation ist von Geschichte erfüllt. Ein Land der Sonne und Farben, in dem Gelehrte und Künstler seit der Zeit der Römer ­ihre Anregungen empfingen.

Reiseverlauf:

  1. Tag Rostock – Raum Offenburg

Abfahrt Rostock ZOB 6.00 Uhr. Vorbei an Hamburg, Hannover und Frankfurt am Main erreichen wir am späten Nachmittag unser Hotel zur Zwischenübernachtung im Raum Offenburg.

  1. Tag Raum Offenburg – Estézargues

Unsere Fahrt geht weiter über Mühlhausen, wo wir die Grenze nach Frankreich überqueren. Wir fahren weiter in Richtung Lyon und Avignon und erreichen am späten Nachmittag unser Hotel, in dem wir die nächsten 6 Nächte wohnen werden.

  1. Tag Avignon – Les Baux – Pont du Gard

An diesem Tag erleben wir zunächst die bezaubernde Stadt Avignon. Als ehemalige Hauptstadt der Christenheit hat Avignon aus dem Mittelalter ein außergewöhnlich schönes Kulturerbe bewahrt, von dem ein Großteil von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Während der Stadtrundfahrt sehen Sie u.a. den Papstpalast, die Brücke von Avignon bekannt aus dem Volkslied „Sur le pont d’´Avignon“ uvm.  Weiter geht es über das legendäre mittelalterliche Bergdorf Les Baux (Besichtigungsaufenthalt) in das Gard-Tal, wo wir das imposanteste und berühmteste römische Bauwerk in der Provence, das Aquädukt „Pont du Gard“, besichtigen werden.

  1. Tag Ardèche – Orange

Nach dem Frühstück fahren wir in das Tal der Ardèche. Auf ihrem Weg vom Zentralmassiv zur Rhône hat sich die Ardèche tief in das Kalkgestein eingegraben. Um die eindrucksvolle Schlucht führt uns eine Panoramastraße mit mehreren Aussichtspunkten. Über Pont St. Esprit Fahrt nach Orange, wo Sie während einer Stadtführung den Urlaubsort etwas näher kennen lernen werden. Sehenswert ist u.a. das römische Theater mit dem besterhaltenen Bühnenbau des Römischen Reiches.

  1. Tag Gordes – Roussillion – Mont Ventoux

Unser erstes Ziel ist heute Gordes, eines der schönsten Dörfer Frankreichs. Weiter geht die Fahrt zum ­Plateau de Vaucluse. Wir erreichen Roussillion mit seinen Ockerfelsen, die im Sonnenschein zu leuchten beginnen. Ein weiterer Besichtigungsaufenthalt schließt sich auf dem Mont Ventoux („Berg der Winde“, 1.912 m) an. Der weiße Berg ist das Wahrzeichen der Provence.

  1. Tag Marseilles – Cassis

Heute kommen wir in die zweitgrößte Stadt Frankreichs, nach Marseille. Touristischer Mittelpunkt ist der alte Hafen (Vieux Port). Sie sehen während der Rundfahrt auch den Prachtboulevard La Canebière und die Hügelkathedrale Notre Dame-de-la-Garde. Auf der Küstenstraße von Marseille fahren wir über den Col de la Ginestre mit einer herrlichen Aussicht weiter nach Cassis. Das Fischerdörfchen liegt malerisch in einer Bucht von Kalksteinklippen (Calanques). Hier haben Sie die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Bootsfahrt (extra) entlang der wild zerklüfteten Küste mit fjord­ähnlichen Einschnitten. Im Anschluss Rückfahrt zum Hotel.

  1. Tag Arles – Camargue – Les Saintes-Maries-de-la-Mer

Unser erstes Ziel ist Arles, das so genannte „Rom Südfrankreichs“. In der Provence ist Arles die Stadt, welche die schönsten Monumente aus der Römerzeit bewahrt hat. Nach unserem Besichtigungsaufenthalt erleben Sie die einmalige Naturlandschaft der Camargue. So nennt man die große Schwemmlandschaft zwischen den beiden Rhônearmen. In dieser Urlandschaft sind auch die frei lebenden Flamingos, schwarze Stiere und Wildpferde zu finden. Nach einem Besichtigungsaufenthalt in Les Saintes-Maries-de-la-Mer, dem berühmten Wallfahrtsort der Sintis aus ganz Europa, geht unsere Fahrt weiter in die Festungsstadt Aigues Mortes. Anschließend fahren wir zurück zum Hotel.

  1. Tag Estézargues – Raum Offenburg

Wir fahren über Lyon und Besancon zur deutschen Grenze und erreichen unser Hotel zur Zwischenübernachtung im Raum Offenburg.

  1. Tag Raum Offenburg – Rostock

Vorbei an Hannover und Hamburg erreichen wir Ros­tock. Ankunft ZOB ca. 20.00 Uhr.

 

Leistungen

Kofahl-Leistungen:

  • Fahrt im modernen Kofahl Luxus Reisebus mit Bordservice und Reisebegleitung
  • Zwischenübernachtung auf der Hin- und Rückfahrt in Zimmern mit Bad oder DU/WC, mit Frühstück und Abendessen
  • 6 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder DU/WC, Telefon und TV
  • 6x Frühstücksbuffet, 6x Abendessen
  • Kurtaxe
  • Wasser und ¼ l Wein zu jedem Abendessen in der Provence
  • Bummelzug in Cassis (vom Parkplatz bis zum Ortskern – nur bei Termin 2 und 3)
  • Eintritt Aquädukt „Pont du Gard“
  • Stadtrundfahrten/-rundgänge in Avignon, Orange und Marseille
  • Rundfahrt Camargue und Ardéche
  • 5x örtliche Reiseleitung
  • Ausflüge laut Programm

Zuschläge

Einzelzimmerzuschlag: 175,00 €

Unterkunft/Hotels

Sie wohnen 6 Nächte im familiengeführten Hotel „La Fenouillère“ in Estézargues bei Avignon, inmitten einer Landschaft von Weinfeldern und Wald. Ein ­

Hotel, das mit viel Herzlichkeit und Freundlichkeit von der Gastgeberfamilie Roulet geführt wird und Sie mit einer ausgezeichneten internationalen und provenzalischen Küche verwöhnen wird. Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Telefon und TV ausgestattet. Im Garten des Hotels befindet sich ein großer Swimmingpool.

Wichtige Informationen

Wichtig:
  • Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen bis 21 Tage vor Reisebeginn
  • Durchschnittliche Gruppengröße: 30-40
  • Einsatz eines nicht barrierefreien Reisebusses
  • Programm und Leistungen laut Katalogausschreibung 2019
  • Eintrittsgelder, wenn nicht gesondert ausgewiesen, sind nicht im Fahrpreis enthalten
  • Änderungen im Reiseablauf behält sich der Reiseveranstalter vor
  • Gültiger Personalausweis / Reisepass erforderlich!

Weitere Informationen zu Reisedokumenten und Impfschutz sowie Hinweise für Personen mit eingeschränkter Mobilität finden Sie hier.

Sie können jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass wir im Falle Ihrer Stornierung eine angemessene Entschädigung in Abhängigkeit von dem jeweiligen Reisepreis verlangen können. Die anwendbaren Stornostaffeln entnehmen Sie bitte unseren Allgemeinen Reisebedingungen.

Zur Absicherung dieser Rücktrittskosten im Fall von Krankheit etc. empfehlen wir eine Reiserücktrittsversicherung für alle Reiseteilnehmer. Kofahl Reisen bietet Ihnen in Kooperation mit der HanseMerkur Reiseversicherung AG, Siegfried-Wedells-Platz 1, 20354 Hamburg einen günstigen Versicherungsschutz und maßgeschneiderte Versicherungsprodukte an. Weiterführende Informationen, Leistungsbeschreibungen sowie die verpflichtende Erstinformation entnehmen Sie bitte hier. Der Gesamtpreis erhöht sich im Falle einer Buchung um den jeweiligen Preis der Versicherung.

Ihre Buchung erfolgt vorbehaltlich der Verfügbarkeit der Reise, alle Preise inkl. MwSt. Online-Streitbeilegung gemäß Artikel 14 Absatz 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

Bitte nehmen Sie zwingend die folgenden gesetzlich vorgeschriebenen Hinweise, Vorabinformationen und Reisebedingungen zur Kenntnis:

Corona-Hinweise

Die Leistungsträger und Anbieter erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt geltenden behördlichen Vorgaben und
Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu Corona-bedingten angemessenen Nutzungsregelungen oder -beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte
informieren Sie sich bei uns oder dem jeweiligen Hotel über die konkrete Umsetzung der Maßnahmen. Beachten Sie bitte auch die behördlichen Vorgaben in dem jeweiligen
Bundesland bzw. dem jeweiligen Staat (bei Auslandsreisen) Ihres Aufenthaltes.
Sie sind gehalten, die vor Ort bestehenden Nutzungsregelungen zu beachten und im Falle von bei sich auftretenden typischen Corona-Krankheitssymptomen unverzüglich den
Gastgeber bzw. die Mitarbeiter zu informieren. Bitte beachten Sie, dass der Busfahrer aufgrund seiner Tätigkeit nicht zur Entgegennahme von Beschwerden oder
Reisemängelanzeigen bevollmächtigt ist.


10 Prozent Anzahlung sofort fällig, Restzahlung bis 4 Wochen vor Reisebeginn


Für diese Reise gilt die Stornostaffel gemäß Punkt 5.3 unserer Allgemeinen Reisebedingungen für Pauschalreisen

  • Busreisen (Mehrtagesfahrten) = Staffel A:
  • bis inkl. 36 Tage vor Reisebeginn p.P. 10%
  • ab 35 bis 22 Tage vor Reisebeginn p.P. 20%
  • ab 21 bis 15 Tage vor Reisebeginn p.P. 40%
  • ab 14 bis 07 Tage vor Reisebeginn p.P. 60%
  • ab 06 bis 03 Tage vor Reisebeginn p.P. 80%
  • ab 02 bis am Tag der Abreise p.P. 90%

» zurück zur Buchung »

Copyrighted Image