Suchen & Buchen

Sofortkontakt0381 455 076

Andorra

Hoch in den Gipfeln der Pyrenäen – mit einem grandiosen Blick auf seine Nachbarn Frankreich und Spanien – liegt das Fürstentum Andorra. Das kleine Land ist gerade einmal halb so groß wie Berlin und zählt nur ein paar zehntausend Einwohner, hat aber landschaftlich, kulturell und touristisch viel zu bieten.

Andorra erstreckt sich über drei von Flüssen und Bächen durchzogene Täler – umrahmt von schroffen, schneebedeckten Berggipfeln. Kleine Dörfer mit den typischen andorranischen Häusern und Kirchen aus Feldstein halten die 1.000-jährige Geschichte des abgeschiedenen Fürstentums lebendig. Besonders sehenswert sind die Església de Sant Cerni in Llumeneres, das Santuario de Merixtell in Canillo und die romanische Kapelle Sant Cristófor in La Massana.

In den Pyrenäen können Sie in der warmen Jahreszeit wunderbar wandern und die klare Bergluft genießen. Oder Sie nutzen die Gelegenheit zum Skifahren und Langlaufen in einem der vielen Wintersportgebiete von Andorra.

Andorra la Vella, die Hauptstadt Andorras, vereint die Atmosphäre einer überschaubaren Kleinstadt mit geschichtsträchtigen Baudenkmälern, die teilweise noch aus dem 9. Jahrhundert stammen. Die Casa de la Vall, die Margineda-Brücke und die Kirche Santa Coloma sind nur einige der Sehenswürdigkeiten der andorranischen Hauptstadt.

Andorra ist auch eine Steueroase, was für Reisende besonders reizvoll ist. Luxusartikel wie Schmuck, Tabakwaren und Spirituosen sind besonders günstig und können in vergleichsweise großen Mengen zollfrei ausgeführt werden.

Entdecken Sie Andorra, das verborgene Fürstentum hoch in den Gipfeln der Pyrenäen.


8 Tage Andorra – das Land der Pyrenäen – Flug zum Kofahl Bus

© www.reisefoto-reisebildarchiv-eckert.de

Auf einer Reise in die jahrhundertealte Geschichte Andorras entdecken Sie kulturelle und volkstümliche Traditionen, bei denen Gegenwart und Vergangenheit in perfekter Harmonie verschmelzen.

Aktuell nicht verfügbar8 Tage ab 1.015 €

» mehr erfahren