Mit gutem Gefühl auf Reisen

Ihre Gesundheit hat für uns oberste Priorität.

Wir prüfen alle Reisen sorgfältig auf die Möglichkeit zur Durchführung – unter strikter Beachtung der geltenden Hygienevorschriften. Dies betrifft alle Bestandteile der Reise – Busfahrt, Hotels, Restaurants etc. Sollte eine reguläre Durchführung nicht möglich sein, werden wir die entsprechende Reise absagen und Sie zeitnah darüber informieren. Ihre vertragsgemäße Pflicht zur vollständigen und fristgerechten Bezahlung vor Abreise wird dadurch nicht berührt. Die Teilnehmer stattfindender Reisen setzen wir vorab über die während der Reise aktuell geltenden Hygiene- und Schutzkonzepte in Kenntnis, um eine sichere und sorgenfreie Reise gewährleisten zu können! Wissenschaftliche Untersuchungen aus dem Jahr 2020 belegen, dass Reisebusfahrten unter verantwortungsbewussten Bedingungen nicht als kritisch in Hinblick auf mögliche Corona-Infektionen zu sehen sind. Zu den Hauptfaktoren gehören dafür der stark ausgeprägte Luftaustausch in den Fahrzeugen und die umfassenden Hygienekonzepte, die einer Verbreitung von Aerosolen entgegenstehen. Neue Antivirale Hochleistungspartikelfilter sorgen für noch mehr Sicherheit. Zahlen des Robert-Koch-Instituts hatten zuvor bereits gezeigt, dass öffentliche Verkehrsmittel ausdrücklich nicht Treiber der Pandemie sind.


Wir möchten Ihnen dennoch kurz darstellen, mit welchem Hygienekonzept wir im letzten Jahr erfolgreich und mit vielen zufriedenen Kunden Reisen durchgeführt haben. Während der gesamten Reise gilt die A-H-A+A+L-Corona- Regel: Abstand halten – Hygiene beachten – Alltagsmaske tragen – Corona-Warn-App nutzen – regelmäßiges Lüften und gegenseitige Rücksichtsnahme. Gäste, die in den 14 Tagen vor Abreise Kontakt mit einer SARS-CoV-2-infizierten Person hatten oder Symptome der Krankheit COVID-19 (z.B. erhöhte Temperatur, Husten, Schnupfen, Atemnot) aufweisen, sind von der Beförderung ausgeschlossen. Dies bestätigen Sie uns mit Ihrer Unterschrift vor Fahrtantritt bei unserem Fahrpersonal. Das Businnere, insbesondere kritische Bereiche wie Haltegriffe, Armlehnen und Klapptische, werden regelmäßig durch unser Personal gereinigt und desinfiziert. Für die Dauer der Beförderung sowie beim Ein- und Ausstieg ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, wenn dies nicht aus medizinischen oder sonstigen zwingenden Gründen unzumutbar ist. Handdesinfektion steht im Bus zur Verfügung. Das WC im Bus ist, wie gewohnt, benutzbar.


Weitere Regelungen zu Ihrer Sicherheit waren und sind bei uns schon immer üblich gewesen, z.B. eine leistungsstarke und mit Frischluft betriebene Klimaanlage, deren Innenluftfilter bei uns in kürzeren Intervallen als vorgeschrieben gewechselt werden sowie regelmäßige Pausen für einen optimalen Luftaustausch und feste Sitzplätze im Reisebus, die bei der Buchung einer Reise reserviert werden. Ein großer Vorteil der Busgruppenreisen gegenüber Individualreisen ist nicht nur die hervorragende Umweltbilanz, sondern auch das Konzept einer festen, geschlossenen Reisegruppe, die sich in ihrer Zusammensetzung während der gesamten Reise nicht ändert. Die Nachverfolgbarkeit der Kontakte ist von vornherein gegeben, denn schon mit der Buchung der Reise werden alle Kontaktdaten jedes Reisegastes erfasst.


In Hotels und Restaurants gelten eigene strenge Hygienevorschriften z.B. behördliche Auflagen in Bezug auf die Zimmerreinigung. Vor Ihrer Anreise findet in der Regel eine Komplettreinigung mit Desinfizierung statt. Es kann sein, dass weitere Zimmerreinigungen während Ihres Aufenthaltes nur auf Ihren ausdrücklichen Wunsch hin stattfinden (z.B. nach Anmeldung an der Rezeption oder über ein Schild an der Tür).


Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis in dieser für uns alle schwierigen Reisezeit. Sobald aktuelle Vorschriften, Maßnahmen und behördliche Auflagen für die Bustouristik bekannt werden, werden wir Sie umgehend informieren.


Wir werden alles dafür tun, dass Sie auch in diesen Zeiten unter Einhaltung der vielen Hygienevorschriften einen schönen und erholsamen Urlaub genießen werden!