Gepäckbestimmungen

Kundeninformation zum Reisegepäck

Da in einem Reisebus nur eine begrenzte Lade- bzw. Staufläche vorhanden ist, bitten wir Sie, pro Person nur einen Koffer und nur ein Stück Handgepäck mitzunehmen. Bitte verwenden Sie nach Möglichkeit keine Hartschalenkoffer - weiche Koffer lassen sich wesentlich leichter im Bus verstauen.


Auf Grund eines gesetzlich vorgeschriebenen zulässigen Gesamtgewichts unseres Reisebusses darf das Gepäckstück die üblichen Maße von max. 80 x 50 x 30 cm und 20 kg pro Person nicht überschreiten. Für Zwischenübernachtungen oder Übernachtungen in Schiffskabinen empfehlen wir eine kleine Nachttasche, die ebenfalls in den Kofferraum gehört. Was Sie während der Fahrt benötigen (Medikamente etc.) packen Sie bitte in eine kleine Extra-Tasche, die in die Gepäckablage über Ihrem Platz passen muss (max. 35 x 20 x 30 cm).

Auf dem Fußboden, den Sitzen oder im Gang des Busses dürfen aus sicherheits- und klimatechnischen Gründen keine Gepäckstücke oder andere Gegenstände stehen. Unsere Busfahrer sind angewiesen, dieses zu prüfen und Ihr Gepäck den Vorschriften entsprechend sicher zu verladen.


Unsere 5-Kronen-Busse verfügen über eine Garderobe für Jacken und Mäntel. Für ein Vertauschen, Verlust, Diebstahl, Beschädigung und Fehlleitung der Gepäckstücke oder Garderobe übernehmen wir keine Haftung. Wir empfehlen daher den Abschluss einer Reisegepäckversicherung. Bitte achten Sie vor jeder Abfahrt selbst darauf, ob Ihr Gepäck vollständig im Bus verladen ist.


Sondergepäck, sperrige Gegenstände, Rollatoren, portable Rollstühle etc. müssen bei Buchung ausnahmslos angemeldet werden und bedürfen einer Rückbestätigung. Für Flugreisen gelten andere Gepäckbedingungen, die Sie ggf. von uns erhalten. Wichtig: Bitte verwenden Sie zur einfachen Identifizierung unsere Kofferanhänger, die Sie mit den Reiseunterlagen zugeschickt bekommen.